Millers Racing Team e.V.

AOR2015 Tag 23+24 – Petra

Kurzbericht:
Die nächsten zwei Tage verbringen wir in dem einzigartigen Weltwunder Petra, einer antiken Stadt in Felsen.
Wir dürfen über riesige und winzige Bauten in und aus Stein staunen und in atemberaubenden Höhen die wunderschöne Landschaft betrachten.
Die Einheimischen (die alle billigen Jack Sparrow Imitationen ähneln) bieten uns unentwegt Kamel- und Eselritte an. Doch zu Fuß sind wir ganz gut unterwegs.
Die Nacht verbringen wir in einem gemütlichen Beduinen-Camp, in dem wir von der gastfreundlichen Familie mit leckerem Essen und viel Tee verwöhnt werden.
Da Bilder mehr als Worte sagen, möchte ich gar nicht mehr berichten. Hoffentlich könnt ihr euch hier einen kleinen Eindruck von diesem besonderen Ort verschaffen. Aber am besten fahrt ihr selbst einmal hin. Es lohnt sich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »