Millers Racing Team e.V.

19. Juni – Stage 3: Auto i.O., die Aufhohljagd beginnt

Teamstatistiken

Team 161: VW Passat / Felix und Nils & Team 162 Schmoller: BMW 320i / Christopher und Jaromir

  • Weiter Richtung Norden
  • Co Pilot Tausch

Team 163 Menz: MB E320T / Christian, Thomas und Nico

  • Reparatur erfolgreich! Nun geht’s Nonstop los. 🙂
  • Tausch Büroklammer gegen Einkaufschip/Süßigkeiten

 

Team 163:

Wieder ein früher Start für die drei. 08:00 Uhr an der Werkstatt erwartetete uns bereits Tina, Stefans Kontakt.  Nach einer kurzen Wartezeit wurde das Fahrzeug bereits auf die Hebebühne gepackt und sofort mit der Reparatur begonnen. “Wenn Gewalt nicht hilft, hilft noch mehr Gewalt.”

Was soll man sagen, etwas über eine Stunde später und die Welle war gewechselt. Keine seltsamen Geräusche mehr und alles Lief. Nach Zahlung der Rechnung und einer selbstverständlichen Bierübergabe an Tina und einem Beweisfoto ging es für die das Team auf schnellsten Weg auf die Autobahn Richtung Norden mit dem Ziel, bei der Feier auf den Lofoten dabei zu sein.

Die Jungs machten in Schleswig/Jagel einen kurzen Zwischenhalt und tauschten auch die Büroklammer in einen Einkaufschip und Süßigkeiten.

Nachlager war das Auto selbst, dies war der Beginn eines extrem langen Fahrzykluses, einer ersten Bewährungsprobe. Aber auch die landschaftliche Ablenkung war ausgesprochen schön, gerade die großen Brücken in Dänemark.

 

Team 161 & Team 162

Nach einer kurzen Nacht, und eine am Vortag langer Fahrstrecke ging es weiter zur nächsten Aufgabe. Heute, der Co Pilot Tausch. Der Beifahrer wird dem eines anderen Teams getauscht und gleichzeitig muss ein Witz erzählt werden, dies allerdings auch über eine längere Fahrtstrecke. Je nachdem wer lacht und für den Co-Pilot-Tausch selbst gibt es Punkte. Beides wurde von Team 161 & 162 erfolgreich erledigt.

Das Nachtlager wurde von den Jungs vor der Norwegischen Grenze aufgeschlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »